Neuigkeiten 

31.07.2022

Trailtage in Freiburg vom 28.-31. Juli

Am Donnerstagmorgen starteten wir mit 13 Personen (U13 bis U17 & Betreuer) nach Freiburg i. B., so dass wir direkt nach der Ankunft die ersten Trails in der Nähe der Jugendherberge in Angriff nehmen konnten. Nach dem „Hubbelfuchs“ und einer Vesperpause ging nochmal ein Stück hoch – und den unteren Teil der „Borderline“ wieder runter. Am Freitag kurbelten wir zuerst auf den Schauinsland, um dann über „Badish-Moon-Rising“ und „Canadian-Trail“ wieder nach Freiburg runter zu fahren – an einer Eisdiele blieben wir auch noch hängen 🤷‍♂️. Am Samstag standen dann erneut „Canadian-Trail“ und „All-Natura“ auf dem Programm, wobei wir den Nachmittag im Freibad verbrachten. Am Sonntag starteten wir wieder Richtung Süden: „All-Natura“ und „Hexentrail“, und dann wieder nach Norden: „Borderline“ komplett. War insgesamt ein tolles Programm mit etwa 115 km und knapp 4000 hm aber ohne Stress, so dass abends noch genug Zeit und Energie für Tischtennis und Basketball blieb 😊. Auch wenn er gefühlt im „Schatten“ der bekannteren Trails liegt: am besten hat uns der „Hexentrail“ gefallen.

31.07.2022
MTB-Ausfahrt Tieringen – Fr.,22.07. bis So.,24.07.

Am Freitag, dem 22.07.22, haben sich ein paar Mitglieder der U11, vom MTB Team Steinlach Wiesaz des RV Gomaringen, am Haus Bittenhalde in Tieringen versammelt. Treffpunkt war um 15:00 Uhr, alle wurden mit Gepäck und Fahrrad von ihren Eltern gebracht. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen haben, sind wir gleich eine kleine Runde gefahren. Es ging nach einem schönen Trail erstmal bergauf. Auf einer großen Lichtung gab es viele schöne Aussichtspunkte und ein Denkmal für die toten Soldaten des zweiten Weltkriegs. Als wir wieder an unserer Unterkunft ankamen, freuten sich alle auf das Abendessen. Nach dem Essen haben dann alle geduscht. Am Abend haben wir Frisbee oder Verstecken gespielt. Es gab auch große Schachfelder, das haben wir uns nicht entgehen lassen.
In dieser Nacht haben alle gut geschlafen und es hat endlich wieder geregnet. Weil es die Nacht über geregnet hat, fuhren wir am Samstagvormittag nicht den Lochentrail sondern fuhren zu einem Stausee in Oberdigisheim. Als wir ihn umrundeten entdeckten wir ein Kneippbecken, in dem wir unsere Füße abkühlten. Dann suchten wir uns einen tollen Platz im Grünen und hatten auf der Höhe vom Lochen eine tolle Mittagspause (mit vielen Witzen). Am Nachmittag ging es endlich los, der Trailspaß konnte beginnen. In der letzten Sektion gab es einen Sturz. Mit Verletzung oder ohne, wir alle kämpften uns den langen, anstrengenden Aufstieg hoch. Da wir kein zweites Mal den Trail gefahren sind, hatten wir vor dem Abendessen noch etwas Zeit. Wir nutzten sie um zu duschen und um draußen zu spielen. Wir haben den Abend mit verschiedenen Spielen ausklingen lassen. Alle konnten super schlafen.
Am Sonntagmorgen, genossen wir erstmal unser letztes gemeinsames Frühstück. Dann packten wir unser Sachen und luden sie in den "Gepäckexpress". Wir starteten unsere Heimfahrt, welche von Tieringen aus 56km lang war mit ca.800 Höhenmeter , bei den besten Bedingungen. Auch auf der Heimfahrt entdeckten wir ein Kneippbecken und genossen es. Nach einem längeren Aufstieg hatten wir , in der Nähe von Onstmettingen, eine entspannende Mittagspause. Dann ging es über einen tollen Trail runter ins Killertal und dann weiterhin bergab. Nach einem längeren Anstieg hoch nach Beuren hatten wir unsere nächste Verpflegungsstation. Danach ging es über Belsen und Mössingen nur noch bergab. In Gomaringen wurden wir schon fröhlich empfangen. TOLL war's, unser U11 Wochenende! Alle freuen sich auf nächstes Jahr!

(Bericht von Elena Eissler)


19.07.2022

Pascal Brenzel, vom RV Gomaringen „Deutscher U23 BMX Meister“

Am 02.07.2022 wurden in Esselbach (Würzburg) die Deutschen BMX Meisterschaften und der Deutschlandcup ausgetragen. Bei der Deutschen Meisterschaft, hat BMX-Fahrer Pascal Brenzel den Titel in der Altersklasse U23 gewonnen. Der 20-jährige vom RV Gomaringen schlug im Finale Aron Beck und David Szell (Skizunft Kornwestheim). Schon 2010, 2018, 2019 und 2020 gewann er jeweils in seiner Altersklasse.09.07.2022 ...mehr


ALB GOLD JUNIORS CUP (BaWü Landesmeisterschaft) und RACE 4 ALL in Reudern

Bei super Wetter und Organisation, starteten am Samstag 15 Vereinsmitglieder des RV Gomaringen/ Team Steinlach-Wiesaz  beim ALB GOLD JUNIORS CUP und RACE 4 ALL in Reudern. Gleichzeitig wurden die Rennergebnisse für die Landesmeisterschaft gewertet.
Luna & Nora Böhm (P2 & P8 / U7w); Magnus Mey (P10 / U7m); Nico Böhm (P6 / U9m); Hannes Rath (P5 / U11m); Fiona Eissler (P11 / U11w); Nino Schneeweiß (P20 / U11m); Elena Eissler (P4 / U13w); Falk Schneeweiß (P17 / U13m); Micha Rein (P24 / U13m) und Annika Bott (P3 / U19w) - Herzlichen Glückwunsch!
Beim ebenfalls gut besuchten 2h -Rennen "RACE 4 ALL" starteten Nachmittags dann noch Patrick Heusel (Team "Bruddal schnell" mit Tom-Luca Bernhard - P10 / P8 Herren) und Andreas Schiwy mit Patrick Schneeweiß ("Trainer-Duo RV Gomaringen" - P12 / P3 Masters).
ALB GOLD JUNIORS CUP und RACE 4 ALL gehen jetzt in die "Sommerpause", wir freuen uns aber schon auf die nächsten Rennen in Böbingen und Neckartenzlingen!

07.05.2022

ALB GOLD JUNIORS CUP Münsingen

Bei bestem Wetter und in den Altersklassen U9 - U13 stark besetzen Rennen, gab es auch in Münsingen wieder tolle Platzierungen für die Kids des RV Gomaringen:
2. Platz: Matti Schneeweiß (Powerflitzer)
3. Platz: Luna Böhm (U7), Nico Böhm (U9)
4. Platz: Nora Böhm (U7), Hannes Rath (U11), Elena Eissler U13)
Weitere Ergebnisse: Fiona Eissler (6. U11), Falk Schneeweiß (10. U13), Micha Rein (16. U13), Nino Schneeweiß (24. U11), Frederik Knoblich (26. U11)

Das nächste Rennen der Serie findet am kommenden Sonntag, 29. Mai in Böhringen statt - Nachmeldungen sind sicher möglich 😉 

25.04.2022

Am vergangenen Wochenende waren trotz mäßigem Wetter wieder ein paar Mitglieder des RV Gomaringen/ Team Steinlach Wiesaz bei MTB-Rennen unterwegs.

Beim XCO Bundesliga Rennen in Heubach belegte Fabian Vdovic den 34. Platz in der Klasse der Junioren. Beim MTB-Event Veringendorf gab es gleich 3 Podest-Plazierungen: Falk Schneeweiß (3. Pl. U13), Nico Göbel (3. Pl. Hauptklasse) und Patrick Schneeweiß (3. Pl. Masters 1). Nino Schneeweiß belegte den 8. Platz in der U9.

25.04.2022

Die Gemeinde Gomaringen nimmt vom 15. Mai bis 04. Juni 2022 am STADTRADELN teil. STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest.

Auch wir sind mit dem Team "RV Gomaringen" dabei. Unter stadtradeln.de/registrieren könnt ihr euch registrieren und dem bereits vorhandenen Team "RV Gomaringen" beitreten. Weitere Infos zur Nutzung und den Spielregeln unter stadtradeln.de/spielregeln.

13.04.2022

Heute der Hinweis auf ein paar Radsport-Veranstaltungen, die endlich wieder stattfinden können 😊

MTB-Trial-Tag am 01.05.22 auf dem Sportgelände "Spadelsberg" (Neuffen): Von 9:30 Uhr bis 15:00 Uhr dürfen alle Kinder zwischen 4 und 13 Jahren auf unseren Trials ihr Können ausprobieren. Mehr Infos und das Anmeldeformular findet ihr unter 3. MTB-Trial-Tag · Turnerbund Neuffen 1895 e.V. (tbneuffen.de)

100 Jahre Radfahrerverein Bodelshausen am 03. Juli 2022: Festumzug, Frühschoppen uvm. Weitere Infos unter www.rv-bodelshausen.de

BMX European Cup 2022 am 14-15 Mai in Stuttgart


Radsternfahrt im Steinlachtal am 15. Mai 2022: Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer, aus der nahen und fernen Umgebung, sind herzlich eingeladen, bei der Radsternfahrt im Steinlachtal am Sonntag, 15. Mai mitzuradeln. Fahren Sie mit. Machen Sie mit der gesamten Familie einen erlebnisreichen Fahrrad-Sonntag. Zusammen für sicheren Radverkehr und Klimaschutz! Die Abfahrtsorte sind auf der Vorderseite aufgeführt. Sie können gerne auch direkt nach Mössingen radeln. Wir treffen uns um 15:00h auf dem Löwensteinplatz zu einem gemeinsamen Radkorso durch die Stadt. Abgerundet wird der Event mit einer Hockete und Live-Musik auf dem Löwensteinplatz. Die Teilnahme an der Sternfahrt ist für alle Generationen geeignet.
Fahrradinitiative Critical Mass Mössingen; Hinweis: Teilnahme in eigener Verantwortung; Infos: https://criticalmassmoessingen.com/; Mail: cm-fahr-rad@posteo.de


05.04.2022

Bezirksmeisterschaft im Kunstradfahren

Am Sonntag, den 27. März 2022 starteten unsere Kunstradfahrerinnen bei der diesjährigen Bezirksmeisterschaft in Kirchentellinsfurt. Jede der Sportlerinnen durfte ihre fünfminütige Kür vor den Augen der Zuschauer den Wertungsrichtern präsentieren. Weitere Kunstrad- und Einradfahrerinnen starteten aus den Radfahrvereinen Bodelshausen und Kirchentellinsfurt. Mit sauberen Ausführungen konnten unsere Teilnehmerinnen folgende Platzierungen erreichen:
Schülerinnen U11: Bezirksmeisterin Anna Pfeifer, 2. Sarah Engel, 3. Lara Krähmer, 6. Julia Lück
Schülerinnen U15 : Bezirksmeisterin Josephine Kreth, 2. Marlene Donath
Juniorinnen U19: Bezirksmeisterin Leonie Rilling, 2. Laura Schutte, 4. Johanna Voigtländer
2er Kunstrad Frauen: Bezirksmeisterinnen Mia Junger und Katharina Fürtsch
Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!
Mia und Katharina gelang es bei dieser Meisterschaft die Qualifikationskriterien für die Baden-Württembergische Meisterschaft der Elite im 2er Kunstrad zu erfüllen. Zusätzlich zu Josephine und Leonie, die bereits bei der Kreismeisterschaft die geforderte Punktzahl in Ihrer Altersklasse im 1er Kunstrad erreichten, wären damit trotz turbulenten Trainingszeiten durch Corona drei Starts bei Württembergischen Meisterschaften 2022 möglich.

11.03.2022

Einladung zum Bikepark-Einsatz und Eröffnung der Radsaison 2022 am Samstag, 26.03.2022 auf dem Bikepark!

Einladung zum Bikepark-Einsatz und Eröffnung der Radsaison
2022_03 Einladung RV Season Opening.pdf (275.34KB)
Einladung zum Bikepark-Einsatz und Eröffnung der Radsaison
2022_03 Einladung RV Season Opening.pdf (275.34KB)


25.02.2022

BIKE-BÖRSE am Samstag, 30.04.2022

Nun kann Sie aller Voraussicht nach endlich stattfinden - unsere Bike-Börse in der Gomaringer Sport- & Kulturhalle ;-) 

Verkauft werden Fahrräder, Helme, Bekleidung, Zubehör & Kinderfahrzeuge. Das Angebot ist abhängig von den angelieferten Waren - bitte keinen "Schrott", nur brauchbare Dinge aus oben genannten Bereichen anbieten. Der Verkauf erfolgt "von privat an privat", also ohne Gewährleistung, Garantie oder Rückgabeansprüche. Vom Verkaufserlös erhält der Verein eine Provision. 

Bitte beachtet die Zeiten für Anlieferung, Verkauf und Rückgabe/Auszahlung und die tagesaktuellen Corona-Regelungen.


Verkaufsbedingungen für Verkäufer*innen
(werden bei Warenannahme auch ausgehändigt)
2022 Verkaufsbedingungen Radbasar.pdf (145.6KB)
Verkaufsbedingungen für Verkäufer*innen
(werden bei Warenannahme auch ausgehändigt)
2022 Verkaufsbedingungen Radbasar.pdf (145.6KB)


24.02.2022

Kreismeisterschaft im Kunstradfahren

Am Sonntag, 13. Februar 2022 starteten unsere Kunstradfahrerinnen bei der diesjährigen Kreismeisterschaft auf dem Höhnisch. Nach zwei jähriger Wettkampfpause und mehreren Hallenschließzeiten, in denen nicht auf dem Kunstrad trainiert werden konnte, war die Vorfreude aber auch die Anspannung groß.

Die Platzierungen unserer Teilnehmerinnen:
Schülerinnen U11: Kreismeisterin Anna Pfeifer, 2. Sarah Engel, 3. Julia Lück
Schülerinnen U15 : Kreismeisterin Josephine Kreth, 2. Marlene Donath
Juniorinnen U19: Kreismeisterin Leonie Rilling, 3. Laura Schutte, 4. Johanna Voigtländer
Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!
Josephine und Leonie gelang es sich mit ihren schön dargebotenen Programmen für die Württembergische Schülermeisterschaft bzw. Baden-Württembergische Meisterschaft der JuniorInnen zu qualifizieren.


19.01.2022

Die Termine mit Veranstaltungen für das Jahr 2022 findet ihr hier

15.12.2021

Treffen auf dem Bikepark - abgesagt!

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Radsportfreunde!

Aufgrund der aktuellen Corona Lage müssen wir unser geplantes Treffen auf dem Bikepark  am Samstag 18.12.2021 leider absagen. Nach intensiven Gesprächen und Überlegungen haben wir uns schweren Herzens zu dieser Entscheidung durchgerungen.

Wir wünschen euch allen viel Gesundheit und eine wunderschöne Advents- und Weihnachtszeit.

Eure Vereinsleitung RV Gomaringen

10.11.2021

Info an alle Vereinsmitglieder! 

(Hier als PDF zum Download)


Der RV Gomaringen hat eine faszinierende Geschichte mit vielen Facetten, Höhepunkten und Richtungen. Vom Volksradfahren, zum Kunstrad,  Rennrad, Mountainbike, BMX und Dirtbike! Schon in den Namen und Bezeichnungen ist der Zeitstrahl zu erkennen. Über neunzig Jahre erfolgreiche Vereinsgeschichte und konstante Jugendarbeit. Viele tolle Menschen haben sich mit viel Zeit, Ideen und Einsatz in den Verein investiert. Immer wieder gab es Knotenpunkte, an denen es im Verein Veränderungen gab. An so einem Knotenpunkt stehen wir im Moment! 

  • In den Sparten gab es personelle Wechsel! 
  • Strukturen und Dokumente wurden den aktuellen Bestimmungen angepasst.
  • In vielen Emails wurde informiert, dass die Satzung aktualisiert wurde und den Mitgliedern vorgestellt werden sollte.
  • Vier Mitgliederversammlungen waren geplant und mussten wegen der Pandemie abgesagt oder verschoben werden.
  • Letztendlich wurde am 27.09.2021 eine Mitgliederversammlung durchgeführt. Allerdings waren die Teilnehmerzahlen zu niedrig, um eine Satzungsanpassung zu beschließen. 
  • Die Versammlung muss wiederholt werden. Aus diesem Grund laden wir euch erneut ein und bitten um zahlreiche Beteiligung. Bitte jetzt schon den Termin vormerken: Samstag, 18.12.2021  15:00 Uhr > Außerordentliche Mitgliederversammlung (mit Anmeldung) auf dem Bikepark mit anschließendem Fackellauf und Grillen

Tagesordnungspunkte: TOP 1:  Begrüßung durch den Vorstand; TOP 2: Vorstellung der neuen Satzung und Abstimmung durch die Mitglieder; TOP 3: Abschluss MV; Beginn Fackellauf und Grillen

Bitte meldet euch bis 01.12.2021 per E-Mail bei der Geschäftsstelle geschaeftsstelle@rv-gomaringen.de an! Wir bitten um Verständnis und Unterstützung!

Eure Vereinsleitung

10.10.2021

Reudern: Alb-Gold Juniors Cup & Race4All

Am 09. Oktober fand das letzte Rennen des Alb-Gold Juniors Cup 2021 bei bestem Herbstwetter in Reudern statt. Bei den Jugend-Rennen waren nicht ganz so viele Fahrerinnen und Fahrer des RV Gomaringen/ Team Steinlach Wiesaz am Start, es konnten aber dennoch ein paar gute Ergebnisse eingefahren werden. Max Rein war bei den Powerflitzern wieder ganz vorne dabei, Willi Bartholomä (U7) beendete sein erstes Rennen auf dem 3. Platz. In der U9 wurden Nino Schneeweiß wieder 5. und Joah Boden 21. In der U11 landete Falk Schneeweiß nach starker Aufholjagd auf dem 2. Platz, Micha Rein wurde 13. und Malte Brusdeylins 17.

Im Anschluss starteten dann gleich 3 Teams des RV Gomaringen/ Team Steinlach Wiesaz beim zweistündigen Rundenrennen „Race for All“. Andreas Schiwy & Patrick Schneeweiß belegten den 5. Rang in der Gesamtwertung (konkurrenzloser Sieg in der „Masters“ Klasse 😉), Paul Latus & Maximilian Rohrer den 6. Rang und Wiebke Schiwy & Frederic Bott den 7. Rang (konkurrenzloser Sieg in der „Mixed“ Klasse 🤷‍♀️). Leider waren nur 9 Teams am Start – hoffentlich findet dieses tolle Format im nächsten Jahr wieder mehr Zuspruch!


04.10.2021

Münsingen: Alb-Gold Juniors Cup & Alb-Gold Trophy

Am vergangenen Wochenende fanden Alb-Gold Juniors Cup und Alb-Gold Trophy bei bestem Wetter in Münsingen statt. Wie schon in Neckartenzlingen konnten insbesondere die jüngeren Fahrerinnen und Fahrer des RV Gomaringen/ Team Steinlach Wiesaz super Ergebnisse einfahren: Nora & Luna Böhm und Max Rein waren bei den Powerflitzern ganz vorne dabei. In der U9 wurden Hannes Rath erneut 2., Fiona Eissler 4., Nino Schneeweiß 5. und Nico Böhm 16. In der U11 belegten Micha Rein den 8. und Malte Brusdeylins den 11. Platz. Falk Schneeweiß stürzte, konnte das Rennen aber nach kurzer Pause auf Platz 19 beenden. Im anspruchsvollen Rennen der U13 belegte Elena Eissler den 6. Rang.


Am Sonntag starteten dann noch ein paar „ältere“ Fahrer*innen bei den Marathon-Wettkämpfen: Finja Schmid fuhr in ihrer Altersklasse (U19 w) zum Sieg über 43 km – Glückwunsch zu diesem starken Ergebnis! Im Mini-Marathon (27km) belegten Nico Göbel, Bernd Heusel & Marcel Schmid die Plätze 8, 14, & 18 in ihrer jeweiligen Altersklasse.

26.09.2021

Alb-Gold Juniors Cup in Neckartenzlingen

Am Sonntag waren beim Alb Gold Juniors Cup in Neckartenzlingen wieder ein paar Jungs des RV Gomaringen/ Team Steinlach Wiesaz unterwegs. Im großen Starterfeld konnten die Fahrer der U9 super Ergebnisse einfahren: Hannes Rath beendete das Rennen nach einer sehr staken zweiten Runde auf dem 2. Platz, Nino Schneeweiß wurde 6. und Joah Boden 13. In der U11 belegten Micha Rein den 10. und Malte Brusdeylins den 19. Platz. Falk Schneeweiß (auch U11) musste - nach einer Erkältung zu Beginn der Woche – in der weiten Runde auf Platz 2 liegend leider aufgeben.

Im abschließenden 2h Race4All starteten Maximilian Rohrer und Patrick Schneeweiß als Team „Trainer-Duo RV Gomaringen“. Auf der tollen Strecke die zunehmend abtrocknete, absolvierten sie 16 Runden in und belegten damit den 5. Platz in der stark besetzten Kategorie Herren, die von Andreas Basler und Benjamin Pfrommer gewonnen wurde.

Nächstes Wochenende findet schon das nächste Rennen des AGJC statt, dann in Münsingen.


12.09.2021

MTB Bundesliga Rennen in Gedern

Für den RV Gomaringen am Start waren Finnja Schmid und Patrick Heusel. Beide konnten auf dem anspruchsvollen Kurs ein sehr gutes Rennen abliefern. Finnja konnte in der U19 einen starken 9. Platz einfahren, während Patrick in der U23 einen super 25. Platz erfuhr und sich damit seine ersten 5 Bundesligapunkte holte. Zwei tolle Ergebnisse für den RV Gomaringen!


11.09.2021

Alb-Gold Juniors Cup in Böhringen

Am vergangenen Wochenende konnte endlich der Alb-Gold Juniors Cup wieder starten. Das Team Steinlach Wiesaz reiste mit einer hochmotivierten Mannschaft zum Rennen nach Böhringen. Das Wetter blieb nach einem morgendlichen Regen wider Erwartens gut und so hatten die Jungs ein tolles Rennen und konnten super Platzierungen erfahren.


Hier die Platzierungen des ersten Rennens der Serie - weiter geht es in zwei Wochen in Neckartenzlingen!

Powerflitzer: Matti Schneeweiß

U9: 5. Nico Böhm / 9. Nino Schneeweiß

U113. Falk Schneeweiß / 9. Micha Rein / 12. Malte Brusdeylins

U13: 20. Maximilian Neher


03.08.2021

MTB Ausfahrt nach Annweiler am Trifels

Am ersten Augustwochenende stand das Highlight des Jahres für die U13 und U15. Wie in den letzten Jahren ging es nach Annweiler in die Pfalz, um die tollen sandigen Trails unsicher zu machen. Nach der Anreise am Freitag ging es vom Turnerheim aus direkt auf die Trails hinter dem Haus wo es auf kleinstem Raum Unmengen an super Trails gibt. Bei tollem Wetter wurden hier ersten Erfahrungen mit den steinigen und flowigen Trails gemacht. Am Samstag teilte sich die Gruppe auf und machte sich auf den Weg Richtung Almersberg. Hier gab es neben einigen anspruchsvollen Abfahrten auch vollkommen zugewachsene Wege die freigeschlagen werden mussten. Dies machte den Kids aber deutlich mehr Spaß als den Trainern. Am Sonntag erkundete eine Gruppe die spektakuläre Gegend um den Fensterfels und die Burg Trifels. Die andere Gruppe machte sich zu einer großen Runde nach Hauenstein auf, um einen 9km langen Flowtrail zu fahren. Dieser tolle Trail übertraf alle Erwartungen. Mit einem gemeinsamen Grillen endete der letzte Abend der Ausfahrt. Zum Abschluss am Montag ging es nochmal auf die Trails hinter dem Turnerheim. Vor schlechtem Wetter und schlimmeren Stürzen verschont ging es am Montagnachmittag wieder zurück nach Gomaringen.



Zurück zur Übersicht

31.08.2020

BMX 2020: Brenzel Deutscher Meister 2020

Am vergangenen Wochenende wurde Pascal Brenzel, vom RV Gomaringen im Mellowpark Berlin „Deutscher Meister 2020“ in der Championship Klasse „Junior Men“.
Pascal schafft das Triple. Drei Jahre in Folge dominiert Brenzel und dreimal hintereinander wird er Deutscher Meister. Eine Leistung, die im BMX Sport einzigartig ist.
Wie für viele Profiathleten ist dieses von Corona gezeichnete Jahr, ein Jahr mit großen Herausforderungen. Große Meisterschaften und viele internationale Rennen waren geplant, um wertvolle Punkte für Startplätze bei Olympia einzufahren. Pascal Brenzel als erfolgreicher und konstanter Fahrer bei großen Wettkämpfen, ist als einziger Juniorenfahrer Teil in der BMX Nationalmannschaft. Da nie klar war, welche Wettkämpfe wann und unter welchen Bedingungen stattfinden, verschoben werden oder doch gecancelt werden, bedeutete es für den Nationalkader: auf Abruf top fit zu sein. Praktisch bedeutete das für Pascal nach dem harten Wintertraining das Leistungsniveau über eine lange Phase zu halten. Ab April standen zwei bis drei Trainingseinheiten täglich auf dem Trainingsplan. Dazu kam Online-Schooling und die tägliche Fahrt zum Track nach Stuttgart.
Letztendlich wurden alle großen und tollen Wettkämpfe wie die Weltmeisterschaft in Amerika oder Euroläufe in Belgien, Holland, Frankreich, Italien und Norwegen abgesagt. Geblieben ist die Deutsche Meisterschaft in Berlin, ohne Zuschauer ohne Presse ohne Fans. Nach dem gigantischen, mega Sportevent des Vorjahres in Stuttgart eine nüchterne, emotionsneutrale Veranstaltung in Berlin.
Dessen unbeirrt, konnte Pascal alle seine Läufe für sich entscheiden und wurde vor David Szell (Kornwestheim) und Toni Skrzypek (Strudelbachtal) Deutscher BMX Junioren Meister 2020. In der Eliteklasse siegte Stefan Heil (Ingersheim) vor Julian Schmidt (Ingersheim) und Liam Webster (Cottbus)
Alle Bilder dazu unter [www.rv-gomaringen.de/BMX-4Cross/]



Zurück zur Übersicht


 
 
 
 
Instagram