Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

27.09.2019

UCI Straßen WM Lucy Mayrhofer im Sturzpech auf Zielgerade verhindert Top Ten Platzierung

Nach einem starken Rennen und in aussichtsreicher Position liegend hat ein Sturz auf der Zielgeraden, der sich unmittelbar und unausweichlich vor ihr ereignete die Hoffnung auf eine Top Ten Platzierung schlagartig zunichte gemacht.

zu radsport-news.com:
“Ich war gut positioniert und meine Beine waren auch noch richtig gut und ich wusste, dass es eine gute Platzierung wird. Plötzlich fallen die vor mir hin und ich falle drauf. Mein Lenker war gebrochen und ich konnte nichts mehr machen“, sagte Mayrhofer im Ziel.
“Dabei sind wir sehr zufrieden mit dem Rennen, ich würde sogar sagen, dass war das beste Rennen, das wir je gefahren sind. Jede hat den Job gemacht, den sie zu erledigen hatte und ich war am Schluss vorne, das war unser Ziel. Ohne den Sturz wäre unsere Taktik voll aufgegangen. Ich wäre auf jeden Fall in die Top Ten reingefahren“, so die 17-Jährige, die ihr Rad schiebend auf Platz 53 ins Ziel kam.



Zurück zur Übersicht


 
 
 
 
Instagram